.

Mission

Unsere 64 Einzel- und 6 Doppelzimmer sind möbliert mit Pflegebett, Nachttisch, Kommode, Garderobe, Tisch und Stühlen. Jedes Zimmer verfügt über ein separates, behindertengerechtes Bad mit Dusche und WC. Ebenso sind Radio-, TV- und Telefonanschluß sowie eine Notrufanlage vorhanden. Wenn Sie möchten, bringen Sie Ihre eigenen Einrichtungsgegenstände mit und schaffen sich so Ihren persönlichen Raum zum Wohlfühlen.

Unser Pflegekonzept orientiert sich an aktuellen pflegewissenschaftlichen Standards und ist ganz auf den individuellen Hilfebedarf des Bewohners abgestimmt. Freundliches und engagiertes Fachpersonal sorgt rund um die Uhr für eine qualifizierte Betreuung. Die hauswirtschaftliche Versorgung erfolgt aussschließlich durch Mitarbeiter des Hauses. Die hauseigene Küche bietet Ihnen ein reichhaltiges Speisenangebot.

Eine Vielzahl von Aktivitäten trägt dazu bei, sowohl den Alltag der Bewohner als auch den der Angehörigen und Besucher interessant und abwechslungsreich zu gestalten. Einkaufsbummel in die nahen Städte sorgen ebenso wie Spaziergänge und Ausflüge für besondere Erlebnisse und neue Impulse.

Zum Angebot der sozialen Betreuung gehören selbstverständlich auch gesellige Veranstaltungen im Hause: Bastelgruppen, Spielkreise, Seniorengymnastik, Gedächtnistraining, Singen und Musizieren. Feste und Feiern im Jahreskreis führen zu Begegnungen und Kontakten mit den Vereinen und Gruppen der Dorfgemeinschaft.

Ihr ganz persönliches Verwöhnprogramm können Sie in unserem Friseursalon und beim Besuch der Fußpflege genießen. Sollten Sie einmal eine Kleinigkeit für Ihren Alltag benötigen, werden Sie in unserem Kiosk das Passende finden.

Gottesdienste in der Hauskapelle sowie eine seelsorgerische Betreuung runden die Angebote des Sozialen Dienstes ab. Die im Haus tätigen Ordensschwestern geben der Einrichtung durch ihre Spiritualität eine besondere Atmosphäre.

Besonderen Wert legen wir auf den Erhalt und die Wiedergewinnung Ihrer Gesundheit und Mobilität. Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Logopäden unterstützen diesen rehabilitativen Ansatz. Dabei arbeiten wir Hand in Hand mit Haus- und Fachärzten und dem therapeutischen Fachpersonal.

Panoramatour

Lernen Sie das Geschwister-Louis-Haus kennen und begehen Sie unser Haus über die Panoramatour.

.

.

.