.

Mission

"Lebenswertes Alter in familiärer Gemeinschaft"

Jeder Mensch ist als Person einzigartig. Er befindet sich in einem lebenslangen Entwicklungsprozess von der Geburt bis zum Sterben und Tod. Der Mensch lebt in ständiger Interaktion mit seiner Umwelt und entwickelt in der Auseinandersetzung mit ihr seine ihm eigenen Strategien und Kompetenzen. Er erfährt darin seine besondere biographische Prägung. Die Individualität eines Menschen resultiert somit aus seiner Biographie und seiner Umwelt. Die Zielrichtung des Entwicklungsprozesses ist die Integrität und Souveränität der Person zu erreichen, zu erhalten oder wiederherzustellen.

Mit zunehmendem Alter treten deutlicher die Tatsachen hervor, die auf die eigene Endlichkeit hinweisen. Körperliche, geistige, seelische und kommunikative Einschränkungen oder soziale Isolation können die Integrität und Souveränität der Person in hohem Maße gefährden. Der alte Mensch braucht Unterstützung und Hilfe bis hin zur Pflege als Lebensraumsicherung.

Nach unserem christlichen Verständnis ist die Liebe die einzig angemessene Weise, einem Menschen zu begegnen. Die Entdeckung dieser Liebenswürdigkeit ist für uns alle eine Lebenschance.

Entsprechend unserem christlichen Leitbild wecken, fördern und begleiten wir die religiösen Wünsche und Erwartungen der Bewohner durch geistliche Gespräche und verschiedene religiöse Angebote. Wir halten Kontakt zu den Kirchen und kirchlichen Gruppen und begleiten schwerkranke und sterbende Bewohner und deren Angehörige.

Angehörige, Freunde und Bekannte sind bei uns jederzeit herzlich willkommen.

Panoramatour

Lernen Sie das Geschwister-Louis-Haus kennen und begehen Sie unser Haus über die Panoramatour.

.

.